Motivation

Spring wird heute laut Umfragen bereits für 60 % aller Java-Applikationen eingesetzt. Damit stellt es das am meisten verbreitete Java-Framework dar. In nahezu allen neuen Java-Enterprise-Projekten werden mittlerweile solide Spring-Kenntnisse verlangt. Doch der Einstieg in dieses riesige Open-Source-Ökosystem ist alles andere als einfach und geradlinig.

Wer erste Spring-Kenntnisse nicht nur vom Hörensagen oder aus diversen zusammengesuchten Code-Snippets erwerben will, findet in diesem zweitägigen Kurs einen idealen Einstieg.

Programm

Mit einer übersichtlichtlichen Darstellung der wichtigsten Konzepte, diverser Programmierübungen und dem Erstellen einer ersten voll eigenständigen Spring-Boot-Webapplikation werden Sie mit Sicherheit ein klares Bild des umfangreichen Frameworks, seiner Möglichkeiten, diverser «Umtechnologien» und weitere Schritte zum Erlernen dieser spannenden Technologie mitnehmen können.

  • Tag 1
    • Überblick über das Spring-Ökosystem
    • Gründe für den Einsatz von Spring
    • Plain Old Java Objects (POJOs) und Beans
    • Inversion of Control (IoC) und Dependency Injection (DI)
    • Aspektorientierte Programmierung (AOP)
  • Tag 2
    • Spring Boot
    • Model-View-Controller-Prinzip (MVC)
    • Webapplikationen und REST-Schnittstellen
    • Datenbankzugriffe, Persistierung und Transaktionen
    • Testen von Spring- und Spring-Boot-Applikationen

Kursziele

  • Sie erhalten eine Übersicht über die Prinzipien und Möglichkeiten des Spring-Frameworks sowie einige seiner Unterprojekte.
  • Sie machen erste Hands-on-Bekanntschaft mit den Kernkonzepten von Spring.
  • Sie können mit Spring Boot eine einfache eigenständige Webapplikation mit REST-Schnittstelle und Datenpersistierung schreiben.
  • Sie erfahren viel über die klassisch eingesetzten Technologien im Umfeld heutiger Web- und Enterprise-Applikationen.
  • Sie wissen, auf welchen Wegen Sie sich weiter in Spring einarbeiten können.

Zielgruppen

  • Java-Softwareentwickler ohne vorgängige Spring-Erfahrung
  • Nach Absprache gerne auch Projektverantwortliche (POs, Teamleiter, Abteilungsleiter, «Manager») ohne aktive Programmiertätigkeit, die sich ein Bild über die Möglichkeiten von Spring machen möchten.

Referent

Christian Heitzmann ist Java-, Python- und Spring-zertifizierter Softwareentwickler mit einem CAS in Machine Learning und Inhaber der SimplexaCode AG in Luzern. Er entwickelt seit über 20 Jahren Software und gibt seit über 12 Jahren Unterricht und Kurse im Bereich der Java- und Python-Programmierung, Mathematik und Algorithmik. Als Technical Writer dokumentiert er Softwarearchitekturen für Unternehmen und schreibt regelmässig Artikel für IT-Fachzeitschriften.

Erste Schritte mit Spring und Spring Boot 1 Erste Schritte mit Spring und Spring Boot 2 Erste Schritte mit Spring und Spring Boot 3 Erste Schritte mit Spring und Spring Boot 4

Kurzlink auf diese Seite: link.simplexacode.ch/7npo2023.11